Spitalskirche in der Innsbrucker Altstadt
Spitalskirche in der Innsbrucker Altstadt

 

"Lass mich dich lernen, dein Denken und Sprechen, dein Fragen und Dasein, damit ich daran die Botschaft neu lernen kann, die ich dir zu überliefern habe."

 

(Klaus Hemmerle, in: Spielräume Gottes und der Menschen)

 

 

 

Ausbildung

 

Die Anstellung von TheologInnen im pastoralen Dienst sowie im Schuldienst (mit Diplomstudium Fachtheologie, mit Bachelor/Master Religionspädagogik, mit Lehramt Kath. Religion) erfordert in allen österreichischen Diözesen eine verpflichtende, studienbegleitende Berufsvorbereitung.

 

Diese möchte die persönliche und berufliche Identitätsentwicklung der künftigen pastoralen MitarbeiterInnen und ReligionslehrerInnen von Beginn an fördern und unterstützen.

 

Talente fördern - Berufungen begleiten - Erfahrungen ermöglichen ist uns Anliegen und Auftrag.

 

Kontaktpersonen für die Diözese Innsbruck:

Dr. Sigrid Strauß - sigrid.strauss@uibk.ac.at

Mag. Michael Plangger - michael.plangger@uibk.ac.at

 

Kontaktperson für die Diözese Feldkirch:

Dipl. Rel. Päd. Lioba Hesse - lioba.hesse@uibk.ac.at