Gottesdienste vorbereiten lernen

Liturgie aufgemischt.

 

„Wir wissen zwar nicht wohin wir wollen, dafür sind wir schneller dort.“ Nach diesem Motto werden die meisten Gottesdienste vorbereitet. Wir werden klären, was Gottesdienst überhaupt ist und warum die beste Vorbereitung zwar nicht die schnellste, aber dafür die einfachste ist. Dabei gehen wir von praktischen Beispielen aus und entwickeln daraus lustvolle Konzepte.

 

Von den Macherinnen und Machern von „Liturgie aufgemischt: Spontan Liturgie feiern“. (Anna Hintner und Phillip Tengg, Diözese Innsbruck)

 

Anmeldung bis Dienstag, 20. November 12 Uhr bei Alexandra oder unter alexandra.bauer@dibk.at